Sonntag, 16. Juni 2013

Vegan Test #10

Mittags traditionelle, schwedische Erbsensuppe, in Bio-Qualität ohne Fleisch. Als Fertigprodukt! Und das schmeckt richtig gut. Dazu schwedischer, süßer Senf und Brot.


Abends gebackener Blumenkohl mit Käsesauce und einem Weizen-Tomaten-Salat.


Ich habe versucht für "Scheese Gouda Style" eine halbwegs essbare Verwendung zu finden, aber sogar als Sauce schmeckt er einfach zu fies. :/

Kommentare:

  1. Oooh lecker gebackener Blumenkohl. Wollte ich letztens auch machen, hab den Blumenkohl zu lange gekocht und hab dann versucht den noch anzubraten, aber ich hatte hinterher nur noch Brei in der Pfanne. Aufgepasst beim Blumenkohl kochen^^

    AntwortenLöschen
  2. urg, also kochen würd ich den gar nicht mehr. hab ich früher auch gemacht, klar. aber seitdem ich ihn einmal im ofen gemacht hab - nie wieder anders!

    AntwortenLöschen