Samstag, 3. September 2011

Desperate Nähflash


Ich hab in den letzten Tagen noch einen kleinen Anfall bekommen. Auf einmal hatte ich das Gefühl, dass der kleine Mann Ü-BER-HAUPT-NICHTS zum Anziehen hat. Zumindest nicht in den Winzlingsgrößen. Also hab ich Reste von mir verwurstet. Aussortierte T-Shirts. Für Bodys in Größe 56 reicht so was grad noch.

Hier noch ohne Druckknöpfe, die hab ich mittlerweile angenäht.

Des weiteren: eine Puckdecke. In den ersten Monaten sollen Babys darin ja besser schlafen als in nem Schlafsack, weil sie es mögen so fest eingewickelt zu werden. Ich werde berichten. Hier die Version aus Sternchen, Fleece, roten Streifen und Metallic-Textilfarbe.

Inwieweit man eine Wickeltasche braucht (einige schwören darauf, andere hatten dafür nie Verwendung), weiß ich nicht. Aber bevor ich dann am Ende feststelle, DASS ich eine brauche und mir dann für teuer Geld eine kaufen muss, hab ich mal lieber was genäht. Größtenteils nach dem Wickeltaschenschnitt aus Burda 3/2011, aber mit Synthetikvlies gefüttert. Und wenn ich keine brauche, hab ich ne schicke neue Tasche. :)

Ich habe schwarz-weiße Stoffe verwendet, es sollte bunt werden ohne bunt zu sein, falls ihr versteht, was ich meine. ;) (Im Nachhinein ist mir aufgefallen, dass 4 von den 9 Stoffen von IKEA sind. ^^) Vor allem der Stoff, den ich größtenteils für außen verwendet habe, hat es mir angetan. Daraus hab ich ja auch schon ein Kleid genäht.
Der Gurt ist übrigens eine großzügige Taschen-Organspende von mub, noch mal danke dafür. :)

Zuletzt gab es noch kosmetische Korrekturen im Wohnzimmer.
Ich hab da so ne seltsam schiefe Ecke, 67° etwa, es ist verdammt schwer die zu nutzen. Vor einiger Zeit hatte ich mir 2 billige Schaumstoffmatratzen gekauft, um die Matratze, die mir als Bettsofa dient, in diese Ecke zu verlängern. Jetzt ist endlich der Bezug fertig. Ich hasse es ja, so große Teile zu nähen, am Ende passt irgendwas immer nicht, deswegen hat die Fertigstellung mal wieder ewig gedauert. Aber nun bin ich endlich zufrieden und es ist mehr Sitzplatz vorhanden. Stoff wieder von IKEA, noch mal mit lila drübergefärbt, die ursprünglichen Farben waren mir zu grell. Das Färbeergebnis befriedigt mich nicht so ganz, aber 6m Stoff in der Badewanne ohne Flecken zu färben, ist verdammt schwer.
Dazu noch neue grüne Gardinen.

Mit all den Kissen wird das wohl ein schöner Platz zum Stillen werden. :)

Sushis Beule am Rücken ist wohl allem Anschein nach nur ne Reaktion auf die Impfung Anfang des Monats.

Link

Kommentare: