Freitag, 21. Februar 2014

Spaß mit Flaggen

Hurrah, mein neuer Quilt ist endlich fertig!! ^^

Yay, I'm finally done with my new quilt! ^^


Ich bin so verliebt in diesen Quilt! Ich ergreife jede Gelegenheit, um mich auf der Couch in ihn einwickeln zu können. Und nachts liegt er über der normalen Decke und macht mich froh. :) Ich bin immernoch genauso fasziniert vom Sujet, wie ich es am Anfang war, aber dazu hatte ich ja damals ausreichend geschrieben.

I'm so very in love with this blanket! I take every opportunity for sitting on the couch, wrapped into this wonderful piece. And at night it lies on top of my comfitter and makes me happy. :) I'm still as fascinated by the subject as I was in the beginning. But I wrote enough about it then.


Auf der Vorderseite friedlich vereint und kulturell eng verknüpft: Schweden, Norwegen, Dänemark, Finnland, Åland, Färöer, Island und die hiesige Landschaftsflagge von Västergötland (quasi das  Bundesland, in dem Göteborg liegt). Ich habe mich natürlich dazu entschieden die flaggeneigenen Seitenverhältnisse beizubehalten. Wenn schon denn schon. :)

On the front, peacefully united and culturally intimately connected: Sweden, Norway, Denmark, Finland, Åland Islands, Faroe Islands, Iceland and our landscape's flag of Västergötland. And of course I decided for keeping every flag's own aspect ratio.


Auf der Rückseite: Grönland, weil es designtechnisch 'ne Extrawurst haben musste.

On the back: Greenland, 'cause it's a bit special, design-wise .


Größe / size: 130 x 190 cm

And thank you honeypie, for stalking around in the slush and holding it up for the photo. :*

Kommentare:

  1. Wonderful! That quilt is beautiful! And the back is just as stunning! Great job!

    AntwortenLöschen
  2. richtig cool geworden! Und spannend, was für Flaggen es alles gibt - vllt. sollte es Sheldons Youtube-Channel wirklich geben *hihi ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das denk ich mir manchmal auch. Vorher fand ich Flaggen nicht sonderlich spannend, aber nach zwei Abenden auf Wiki sieht das ganz anders aus. Gibt schon erstaunliche Fakten.

      Löschen
  3. Das ist ein absolut grandioser Quilt, von der Idee bis hin zur Fertigung! Wer käme schon auf die Idee einen deutschen Bundeslandflaggen-Quilt oder einen aus Euro-Flaggen zu machen - aber bei Skandinavien sieht das einfach stimmig und toll aus !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss an den Kreuzen liegen - da freut sich das kleine Goth-Mädchen in mir.^^

      Löschen
  4. Dass ich den Quilt toll finde mit seinen Mustern, Seitenverhältnissen und Flaggenverteilungen, weißt du ja. Aber ich muss es trotzdem nochmal sagen: Der Quilt ist so toll!
    Und die Präsentation desselben natürlich ebenfalls. Nicht zuletzt, weil sie mich daran erinnert hat, dass wir tatsächlich sowas wie Winter haben, auch wenn in Süddeutschland eher der Frühling ausgebrochen ist...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Fotos sind schon ein paar Wochen alt, wir haben hier jetzt auch Frühling, nur kein Neid! :D

      Löschen
  5. Die Decke ist einfach großartig! Ich mag die gemusterten Stoffe und die Optik der Rückseite durch das Quilten.
    Du bist für mich die Patchwork-Queen schlechthin. Sozusagen mein großes Vorbild in eigentlich allen Techniken!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach je. Da gibt es aber talentiertere und produktivere Quilter als mich.

      Löschen
  6. Wow wow wow! Idee und Ausführung sind grandios - du bist echt meine persönliche Quilt-Queen.

    AntwortenLöschen
  7. Schön geworden! Die Farben und Formen passen einfach toll zusammen!

    AntwortenLöschen
  8. So genial! Das Gesamtbild wirkt richtig toll! Ich weiß noch, wie du am Burgtreffen davon erzählt hast und die unterschiedlichen Seitenverhältnisse erwähnt hattest. Irgendwie gefällt mir gerade die Anordnung durch die unterschiedlichen Längen sehr gut. Diese vesetzte Optik macht das Ganze irgendwie so "fließend". Ich kanns gerade nicht besser ausdrücken ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war auch ein Grund warum ichs so gemacht hab und nicht in einer einheitlichen Größe. Das wär alles viel statischer geworden.

      Löschen
  9. Der Quilt ist wirklich toll geworden. Die unterschiedlichen Grössen der Flaggen machen das Muster schön dynamisch, trotz der einheitlich geometrischen Motive. Und die Farben sind wundervoll.
    (und ich finde es super, wie du dich mit deiner neuen Heimat auseinandersetzt. Ich könnte mir im Leben nicht vorstellen, einen Quilt mit Kantonswappen zu nähen. Na gut, meine bessere Hälfte ist auch kein Einheimischer, vielleicht liegt es daran ;-) )

    AntwortenLöschen