Montag, 19. März 2012

U.Q.O.


Heut war ich mit meiner Schwester im Second Hand-Laden.
Dabei haben wir ein U.Q.O. (Unbekanntes Quiltobjekt) erstanden.


Ich hab keine Ahnung was das sein soll. Hat einer von euch ne Ahnung? Die Firma heißt agabang, aber Googeln hat da auch nichts weiter ergeben. Ich fands aber sehr niedlich, und für nur 3,90... Ich könnt mir das gut als Wandbehang im Göteborger Kinderzimmer vorstellen. Man kann da Taschen dran nähen für Stifte oder Kuscheltiere oder so.

(Und der kleine Mann sitzt wie ne Eins :)


Kommentare:

  1. Könnte es ein Gitterschutz fürs Babybett sein? Fehlen halt nur die anderen teile

    AntwortenLöschen
  2. aber das passt doch gar nicht ganz um ein bett...??

    AntwortenLöschen
  3. Ich tippe auf ein(en) Podaegi, so ein koreanisches Tragetuch. :)
    Würde das ganze Geschnürzeugs erklären.

    AntwortenLöschen
  4. Eine Picknickdecke die man zu eine Tasche zusammenfalten kann?

    AntwortenLöschen
  5. Ich hätte auch auf einen Gitterschutz getippt. Such mal im Internet nach "Nestchen". Der reicht eben nur ums Kopfende.
    Aber die Idee mit dem Wandutensilo finde ich auch wunderbar. Diese Kuh schreit ja förmlich danach, aus einer Tasche herauszugucken.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Greta,

    ich wünsche dir und deinem
    Froschbären einen wunderschönen
    guten Morgen.

    Es ist mir ein inniges Bedürfnis
    dir mitzuteilen, wie wundervoll
    inspirierend ich deinen Blog
    finde, der mich mitunter nicht
    nur kreativ beflügelt hat ( und
    immer noch beflügelt), sondern
    mithin des Öfteren auch zum
    Nachdenken anregte...

    Du bist eine großartige Mutter,
    lass dir das von einer Mutter
    gesagt sein, die den
    Windelhorror zwar schon
    längst hinter sich gelassen hat,
    aber dafür nun auf den finsteren
    Pfaden des vorpubatären
    Schreckens wandelt,jeden Moment
    aufs neue darauf gefasst, dass
    ihr neunjähriger Sproß von einem
    engelsgleichen Geschöpf mit einem
    gleißenden Nimbus um das
    Häuptchen zu einem Frankenstein-
    Ungetüm mutiert, um mir
    Muttertier schwärzeste
    Kopfschmerzen zu verursachen.

    Ich bin davon überzeugt, liebe
    Greta, dass du in Schweden ein
    ein wunderbares Leben führen
    wirst - Auch wenn mir bewusst ist,
    dass anfänglich hinsichtlich der
    Sprache einige Probleme
    auftreten könnten,aber das ist
    kein Grund zur Entmutigung. Auch
    das wirst du mit Bravour meistern

    Du hast sehr viel künstlerisches
    Potential in dir...Preziosen,
    Königsschätze, eine fantastische
    Vegetation deren blühende
    Blumen eine unendliche Anzahl
    von Ideen beherbergt, schlafende
    Träumen, die darauf warten
    geboren zu werden, um die Welt zum
    funkeln zu bringen.

    Ich wünsche dir die Erfüllung all
    deiner Träume...Und wer weiß,
    vielleicht lädst du mich eines
    Tages zu deiner eignen Vernissage
    ein... :-)

    In dem Sinne, dir, deinen
    lichten Tagen und deinen
    melancholischen Seinszuständen,
    die auf Schönheiten gebettet
    sind, ein schönes Wochenende,
    und Wunder, Wunder, Wunder!!

    Liebe Grüße,

    Maia

    AntwortenLöschen