Montag, 12. März 2012

Heute nur Schrägband




Viel geschafft hab ich nicht. Wir hatten zu viel um die Ohren mit einem Schwangerschaftstest, der *Gott sei Dank* negativ war.

Dafür Fotos vom Planeten Kuschelcouch.

Mr. Mushroom kann es einfach nicht lassen.
Ständig dieses Gestänker... Wenn er wenisgtens
das Echo vertragen könnte.

Stehen ist das Superste, was es überhaupt gibt.
Bin mal gespannt, wann er fröhlich von alleine loshopst.
Zumindest dürfte das selbstständige Sitzen bald klappen.



Kommentare:

  1. Das Bild mit dem ganzen vorbereiteten Schrägband sieht irgendwie richtig toll aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht nach einer Menge Schrägband aus! Und das Schwedengürkchen wird auch ganz schön groß... ^^

    AntwortenLöschen
  3. Oh, bei den Nebendarstellern gerät das Schrägband ja fast in den Hintergrund. Ihr seht toll aus als Familie. Und ich stimme MindLess zu, das Gürkchen macht sich.
    Eure Katze ist zu geil. Gaaaanz klammheimlich von hinten, wie gemein.
    Aber um beim Schrägband zu bleiben: irgendwo fliegt bei mir auch noch der Former rum. Bei deinen Fotos bekommen ich richtig Lust auf bunte Bänder. Und es wäre ein wirksames Mittel gegen Stoffreste.

    AntwortenLöschen
  4. Hihi ja Katzen sind schon schön fies ....

    Wo hast du deinen Schrägbandformer denn her? Wusste bis gerade gar nicht, dass es sowas gibt und hab das, wenn, dann immer von Hand gemacht. Damit ginge es natürlich viel einfacher - wie praktisch! :)

    AntwortenLöschen
  5. das nette tool hab ich ganz einfach damals im handarbeitsladen gekauft. von prym. waren damals an die 10€ und das war mal ne sinnvolle investition! gibts in verschiedenen größen, ich hab 18mm.

    AntwortenLöschen
  6. Man kann sich auch aus Papier selbst welche basteln, die recht stabil sind, habe den Link nicht zur Hand, aber habe da schonmal eine sehr gute englische Anleitung incl. Papierteilen zum Ausdrucken als PDF gefunden.

    Und ich hasse Schrägbandformen ja ziemlich. Klar, billiger als kaufen, aber doch ein bisschen mühsam. Aber als Resteverwertung bzw generell zum Aufwerten von Kleidungsinnenleben natürlich super.
    Oh man und mit dem Lütten das geht ja so schnell alles, der wurde doch neulich erst geboren... Jetzt kann er schon fast sitzen. Wow. Und wie skeptisch er aufm letzten Bild in die Kamera linst...
    Uh und Schwangerschaftstest? Auweh, das war sicher banges Warten. Aber solang ihr immer an Verhütung denkt, sollte das ja eigtl. keine zu großen Sorgen machen. N Schreck isses natürlich trotzdem.

    AntwortenLöschen
  7. aus papier? cool, das wusst ich noch nicht.
    schrägband machen hab ich davor gehasst wie sonst was. jetzt ist das kein großes ding mehr. schrägbandformer und sprühstärke, und fertig.

    naja. wir mussten 5 monate warten, bis es nicht mehr wie hölle weh getan hat. und als es dann endlich halbwegs ging, tat mir allein schon der gedanke an gummi auf schleimhaut weh. irgendwie ist es dann aber nur an den unfruchtbaren tagen passiert. aber manchmal überlebt ja auch so ein einzelnes spermium ewig und drei tage und dann hat man den salat. meine tage hab ich immer noch nicht. aber immerhin war der test negativ. jetzt gibts erst mal keinen sex mehr, bis ich beim gyn war und ne pille verschrieben bekommen hab.

    AntwortenLöschen
  8. Gefunden: http://scientificseamstress.blogspot.com/2011/11/double-or-nothing.html

    Mit ein bisschen Gerechne lässt sich das ja locker auch auf andere Breiten umwurschteln und solange man nicht grad dünnes Kopierpapier und dicksten Jeansstoff nimmt sollte es sogar eine Weile halten :)
    Sie hat auch noch den 0,5" verlinkt.

    Ja, bis zu 7 Tagen können die Biester wohl warten. Wenn bedenkt wie lange normale Zellen leben, echt erstaunlich eigentlich.
    Naja und immerhin kannst du scheinbar deine (un)fruchtbaren Tage bestimmen und ihr seid ansonsten aufgeklärt. Ich bin immer wieder schockiert wieviele tatsächlich denken, dass solange sie stillen, gar nix passieren kann, egal wann quasi.
    Und nettes (erprobtes vll) Gleitgel mit Gummi habt ihr ja sicher auch probiert.
    Na dann äh.. gute Besserung? Viel Erfolg? dass es da in der Hinsicht gesundheitlich auch besser geht/ sicherer wird. *fasel* Aber ich glaub die Richtung ist klar, oder? ;)

    AntwortenLöschen
  9. 100%ig sicher sein kann man sich ja bei dem gerechne nie sein. wenn sich da so ein kleines, gemeines spermium in ner dunklen *muahaha* ecke versteckt und dann aus dem hinterhalt angreift... ich meine, er war bei meinem eisprung noch nicht mal hier! aber wie gesagt, so krasse ausnahmen passieren immer wieder. das war mir jedenfalls ein bisschen zuviel thrill. wir wollen ja noch eins, aber jetzt?? das würde ich zwar irgendwie gebacken kriegen, aber unsere beziehung würde das wohl nicht überleben. wir sind ja jetzt froh, wenn wir ein fitzelchen zweisamkeit zurückerobern können. jetzt ein zweites, das wäre der killer.

    AntwortenLöschen