Samstag, 29. Dezember 2012

Beauty in the minute of decay

Mein Mann kam letztens vom Einkaufen wieder und brachte mir diese fragile Schönheit mit. Der Hortensienbusch wächst ein paar Eingänge weiter im Vorgarten. Und obwohl sie vertrocknet und tot ist, fanden wir sie so perfekt schön. Wir waren uns einig (!), dass da nur noch ein bisschen Glitter fehlt. ;)




Nur schade, dass sie hier kaum eine Überlebenschance hat (ein Satz, der seltsam klingt in Anbetracht der Tatsache, dass sie schon längst tot ist), das Kind und die Katzen kriegen hier leider alles Schöne klein. Schönheit ist eben vergänglich.

Kommentare:

  1. Ein wunderschöner Fensterschmuck und der Glitzer ist wirklich essentiel, macht es noch viel schöner als ohnehin schon!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe einen Hortensien-Strauch seit Monaten hier stehen. Und der ist noch immer lila, weil er lila abgeschnitten wurde. Dabei ist er ja schon ewig "tot". Total toll. :-)

    AntwortenLöschen
  3. oh wow, das wusste ich ja gar nicht!

    AntwortenLöschen