Samstag, 26. November 2011

Mutti-Teilerfolg


Hach, wie gut zu sehen, dass ich anscheinend doch nicht so ein Idiot bin. Auch wenns ein bissl fies ist.

"I ooooown your headphones, kauf dir halt neue."

Mein Mann ist ganz stinkig, weil der Kleine im Moment gerade eine etwas weinerliche Phase hat und sich nicht sofort von ihm beruhigen lässt. Ich habe da so mittlerweile meine Strategien entwickelt, wie man ihn hochnehmen muss, damit er wieder zufrieden ist. Mein Zukünftiger hat da den Dreh noch nicht so raus und die bestimmten Griffe wechseln auch ständig, da muss ich ehrlich sein. Es verschafft mir trotzdem etwas Genugtuung. Wie gemein.. Aber hei, ich reibe mich hier Tag um Tag auf in der Betreuung eines Säuglings. Das wär ja schon seltsam, wenn er mit dem Gnom instinktiv besser zurecht käme als ich. (Und wenn sein erstes Wort NICHT Mama ist, dann bin ich eh bockig.) Herr H. fühlt sich hilflos und das errinnerte mich an die Anfangszeit, als ich damit zu kämpfen hatte, dass mein Kind mich nicht liebt. Ist schon nicht so einfach am Ball zu bleiben, wo doch die Entwicklung dieses kleinen Menschleins so rasant vonstatten geht.
Wie furchtbar es doch für mich war das erste Mal mit ihm Zug zu fahren. Ich war so unsicher und wusste nicht, wie ich ihn beruhigen konnte. Das würde mir heute keine Angst mehr einjagen. Und am 20. ist es ja soweit, dann sitzen wir 4 Stunden im Zug nach Kiel, und dann einen halben Tag auf der Fähre nach Schweden.

Der Schlafmangel hinterlässt hässlichen Spuren. Wir zicken uns jetzt ziemlich oft an. Vor allem nachts und morgens bin ich wenig kompromissfähig. Immerhin bekommt man jetzt relativ sicher einige Stunden für sich selbst, in denen man mal wieder auftanken kann.


Mit meinem Kapuzenpullover bin ich jetzt an einem Punkt angelangt, der mich nicht wirklich glücklich macht, ich fürchte ich muss noch mal auftrennen, irgendwie kommt mir das ganze Ding viel zu lang vor. Dafür hab ich was Kleines nebenbei angefangen, einen Katzenpulli mit Norwegermuster. Hab ich noch nie gemacht, aber nachdem ich nun endlich dahintergekommen bin, wie man die strickt, kann ich gar nicht mehr aufhören. Ich liebe Norwegermuster! Bilder folgen. Mit oder ohne Katze. :D Und ahc, ich brauche eine Tasche für meine Stricknadeln, ame besten aus Saralisa.


Kommentare:

  1. die fuck'n headphones kostet 350 eur! neeee neue! :D :D :D

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen