Sonntag, 26. Januar 2014

Sunday flags

Für meinen Flaggenquilt habe ich endlich einen Stoff für die Einfassung gefunden. Sodann wurden einige Meter Schrägband gebügelt und nun bin ich dabei dieses Stück für Stück anzunähen, von Hand. Die Hälfte ist geschafft.

I finally found a matching fabric for the border of my flag quilt. I immediately ironed a few meters of bias band and now I'm about to fix it to the outer edge, bit by bit and by hand. Done with about half of it.


In der letzten Woche war ich aber auch nicht untätig und habe meine Stoffsammlung um einige Schätzchen vergrößert. Sowohl Second-Hand-Stoffe, als auch Zeug aus dem Stoffladen. Hab zu Weihnachten einen kleinen Gutschein bekommen. :) Sieht ein bisschen langweilig aus, schließt aber Lücken. Zuoberst liegt der Schrägbandstoff.

This last week I also bought some new fabrics to enlarge my stash. Fabrics from the thrift store as well as the fabric store. Got a little gift certificate for Christmas. :) It looks a bit boring on the picture, but it helps to close gaps. On top you see the bias band fabric.

Kommentare:

  1. wie ein kleiner stoffgewordener Regenbogen, der sich da über deinen Teppich ergießt ^^

    AntwortenLöschen
  2. Very pretty! I like the print with the small, gray flowers on it.

    AntwortenLöschen
  3. Ach, das wollte ich dir im Forum schon sagen habs aber vercheckt:
    Ich finde den Schrägbandstoff sehr passend. Und generell beeindruckend, das du das Schrägband selbstgebügelt hast! ^^

    AntwortenLöschen
  4. Du Quiltliesl! Ich verweigere mich ja bisher diesem Genre, das ist doch der pure Wahnsinn ;) Diese Klipse hab ich auch, ich wusste allerdings nicht, dass man die zum Nähen nutzen kann, nimmst Du die anstelle von Stecknadeln?

    AntwortenLöschen