Montag, 12. Dezember 2011

Sternenflotte


Nun muss ich mich aber mal ranhalten mit meinem Weihnachtskram. So sehr viele Geschenke wirds dieses Jahr nun logischerweise nicht geben, dafür hab ich einfach nicht die Zeit gehabt. Ein paar nette Kleinigkeiten für ein paar nette Menschen habe ich über dawanda besorgt, für Herrn H., meine Schwester und meine Schwiegereltern wird es aber was Handgeklöppeltes geben. Ich hoff nur, dass ich das alles schaffe. Nächsten Dienstag gehts ja schon los.


Ich habe gestern einen Farbplan für drei Paar meiner geliebten Schneeflockenkissen erstellt und auch schon die Papierteile auf die richtige Grösse kopiert. Dummerweise habe ich seit ner Woche ständig taube Finger, damit zu arbeiten macht keinen Spass.



Und Fräulein Fettmops hilft mir natürlich auch nach Leibeskräften.


Kommentare:

  1. Karpaltunnelsyndrom??

    AntwortenLöschen
  2. Deine Stoffe sind schön. Und erst deine Helferin XD
    Ich hoffe, Linus lässt dich zum Arbeiten kommen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Vom Schwangersein, das reicht aus, meine Schwägerin hatte das auch.

    AntwortenLöschen
  4. und das kommt JETZT, 3 monate nach der geburt?? na bombastisch.

    AntwortenLöschen
  5. also bei meiner schwägerin war es so, auch 3 monate danach... ist aber nicht super dramatisch, geht entweder von alleine weg - oder wird operiert. also meiner schwägerin ging es danach wieder gut. bei tauben händen würde ich den onkel doktor auf jeden fall mal draufschauen lassen... ist natürlich alles obernervig - aber du schaffst das!

    AntwortenLöschen
  6. HuHu,
    hab auch das KTS, in beiden Händen...ätzend, gerade beim Nähen...
    Bei mir wurden - beim Neurologen - die Hirnströme gemessen und´n paar Tests gemacht...tadaaa. Herzlichen Dank.
    Schöne Feiertage, ich mag Deinen Blog!
    *ivonne*

    AntwortenLöschen
  7. oh, danke! :)

    und was wird nun gegen diesen mist gemacht?

    AntwortenLöschen
  8. Hm, also ich hab ne Schiene bekommen, die geht bis übers Handgelenk.
    Fand ich total ätzend.
    Hab ich in die Ecke geschmissen.
    Na klar wurde mir ne OP ans Herz gelegt, aber da gibs Gips ne Zeitlang, find ich auch nicht so toll, und obs dann wirklich weg ist, weiß man auch nicht.
    Also mal ists bei mir besser, aktuell wieder recht schlimm, gerade morgens.
    Ich habe gehört, dass bestimmte Physiotherapeuten mit der Dorn-Therapie da was reissen können.
    Ist aber meist Privat-Leistung, und somit selbst zu zahlen.
    Ich würde mich entweder mal an nen Orthopäden wenden, oder an nen Neurologen...
    Die Hirnstrom-Mess-Mütze sieht echt fies aus :-D und das Gel klebt in den Haaren...also Mütze mit nehmen, oder gleich nach Hause...
    Viel Glück!

    AntwortenLöschen
  9. Ein Blogaward für dich, komm und hol ihn dir ab!

    Zu finden auf:
    http://enigma-eden.blogspot.com/2011/12/und-wieder-etwas-fur-die-pokalsammlung.html

    Grüßchen
    Eden

    AntwortenLöschen