Freitag, 19. Oktober 2012

From every mountainside, let freedom ring.

ICH BIN FREI!!!! *imaginärer Hüpf-Smiley*

Heut morgen hab ich die Minigurke wieder in den Kindergarten gebracht und seine Betreuerin meinte er sei wohl soweit heute ohne Mama da zu bleiben. Ob ich damit ein Problem hätte? Na da kennt sie mich aber schlecht. :D War nach ner Stunde noch mal kurz da (er hat mich aber nicht gesehen), weil ich seinen Schnuller zu Hause vergessen hatte, aber obwohl er mich sehr entsetzt angesehen hatte, als ich ging, hopste er dann vergnügt zwischen den anderen Kindern herum und schien alles andere als zu leiden.

Ich sitze nun in meiner Küche, draußen ist es ziemlich gothenburgisch, aber mir gehts wunderbar. ^^ Bin trotz des Regens aufgebrochen zu einer kleinen Radtour, weil ich noch ein paar Äpfel holen wollte. Die selbstgemachte Apfelmarmelade schmeckt super und es ist doch schade um jeden Apfel, der da draußen ungenutzt verfault. Am Ende hatte ich den ganzen Fahrradkorb gefüllt, 5,5 kg! Die Wildäpfel sind klein, da ist wenig Fruchtfleisch dran und Schale, Kerne und faule Stellen machen sicher einen großen Teil des Gewichts aus. Aber 3 kg sollten doch übrig bleiben. Die kleinen im Vordergrund mit den roten Streifen find ich besonders süß. :)


Es ist wunderbar dort draußen. Ganz ruhig, die Luft ist sauber, das Geräusch des Regens hüllt alles ein. 


Und ich hab mir noch ein paar Stängel Waldgeißblatt geholt, weil der Duft so toll ist (obwohl mir der schwedische Name Kaprifol viel besser gefällt). 


Das rotlaubige Zeug hab ich noch nicht bestimmt, das andere gelbe Blümchen ist, wenn mich nicht alles täuscht, das Strauchfingerkraut Dasiphora fruticosa Ölandstok. (Edit: Die roten Blätter gehören zur Fünfblättrigen Jungfernrebe Parthenocissus inserta Vanligt vildvin.)


Das Brett hatten wir schon letzten Monat ins Auge gefasst, Herr H. war nur immer zu faul es zu holen. Es ist vermutlich ein Teil von nem Boot, das Ausgeblichene gefällt mir total. Ich kann mir gut vorstellen daraus irgendein Sitzmöbel zu machen. Würde gut passen zu dem Mosaiktischchen, das ich im Kopf plane, ein passendes dreibeiniges Tischchen gabs letztens auf dem Sperrmüll.

Na, dann werd ich mich mal ans gemütliche Schnibbeln machen. Ohne Geschrei im Hintergrund. Ladys, DAS ist Luxus!

Kommentare:

  1. Viel Spaß beim Schnippeln und Luxus genießen! :D

    AntwortenLöschen
  2. Apfelmarmelade ist super! Meine Mutter macht in ihre immer noch ein bisschen Vanillemark mit rein, das schmeckt auch ganz toll. :)

    AntwortenLöschen
  3. Fünfblättrige Jungfernrebe klingt aber doch ein wenig dramatischer als vanligt vildvin *g* ... wobei... es erinnert an vanligt vildsvin... egal :D Apfelmarmelade klingt spannend!

    AntwortenLöschen