Mittwoch, 8. Februar 2012

Die alte Frau und das Meer


Ich weiß gar nicht, ob ich hier schon ausführlicher drüber gesprochen habe, aber dieses Jahr werde ich ja nun hoffentlich mein lediges Dasein beenden. :) Wir versuchen eine hübsche Location für unsere Hochzeit zu finden, was sich als gar nicht so einfach erweist, weil wir für dieses Jahr natürlich schon irre spät dran sind. Meine kitschigen, aber zuerst als albern und zu aufwändig abgetanen Vorstellungen versucht mir Herr H. nun zu erfüllen. Eine kleine Feier im Grünen soll es werden, am Wasser, das Schweden von Deutschland trennt. Am liebsten möchte ich barfuß und mit Blümchen im Haar den "Rest meines Lebens" beginnen. Es wird also kein konventionelles Brautkleid, soviel ist sicher. :)

Auf natronundsoda.de habe ich ein ausführliches Hochzeits-WIP begonnen und jeder ist herzlich eingeladen die künftigen Entwicklungen zu verfolgen. Ich habe mir erste, skizzenhafte Gedanken zum Kleid gemacht und festgestellt, dass ich eine Schneiderpuppe brauche, sonst wird das hier alles nichts. Diese und einige Meter naturfarbener Nessel sind auf dem Weg zu mir.


Besonders inspirierend ist bei der Suche nach dem perfekten Kleid der Stil von Gudrun Sjödén, eine Designerin, die ich seit Jahren liebe.




Ich habe auch schon eine ungefähre erste Idee, bin aber momentan nicht in der Lage sie zeichnerisch zu Papier zu bringen und muss dann an der Puppe sehen, ob sie funktioniert.

Ich plane außerdem Sachen wie Deko, Karten und Kuchen selbst zu machen. Weiß der Geier, wie ich dafür Nerven und Zeit aufbringen soll, aber bis nächstes Jahr zu warten ist keine Option und wenn man denn schon mal heiratet, soll es so werden, wie man es sich vorgestellt hat. Ich habe nicht vor, dieses Spektakel zu wiederholen. :)

Die Strickjacke, die ich in den kühleren Abendstunden brauchen werde, stricke ich allerdings nicht selbst. Dazu habe ich beim besten Willen keine Zeit. Ich hab mich in dieses Modell von DROPS verliebt und werde es mir stricken lassen.

Nun denn, es liegen arbeitsreiche Monate vor mir. Und umziehen wollen wir ja auch noch. Es kann nur besser werden...


Kommentare:

  1. Ich hab meine Hochzeit auch selber geplant und gestaltet. Ist echt schön geworden. Du schaffst das bestimmt. ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsch dir ganz viel Energie! :D
    (Und später dann Spaß bei eurer Hochzeit!)

    Die Jacke ist klasse... vor allem gibts dazu ja passende Kniestrümpfe, wie toll! ^^

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin beleidigt :D schon der zweite Post in Folge OHNE Katze ;)
    LG

    AntwortenLöschen
  4. *grins*, du wirst auf 'deine alten Tage' ganz schön hippiesk, aber solange du nicht wie Ernest Hemingway endest, bin ich beruhigt!

    AntwortenLöschen