Freitag, 10. August 2012

Saltholmen

Wir haben es heute tatsächlich ans Meer geschafft! 




Herr H. hat in seiner Mittagspause Thai geholt und dann sind wir mit der Bahn raus gefahren. Es war toll auf den warmen Steinen zu liegen und den Möwen zuzuhören. Als Kind habe ich diese Nachmittage geliebt, an denen man völlig erschöpft aus dem Wasser kam und dann dick in Handtücher und Decken eingepackt und der Sonne döste, begleitet von den typischen, beruhigenden Geräuschen. Hoffentlich bleibt das Wetter noch eine Weile so.

Kommentare:

  1. Da ich ja auch im Forum deinen WIP mitlese, freue ich mich, dass du/ihr ein bisschen raus gekommen seid :)
    Spricht dein Verlobter eigentlich Deutsch oder redet ihr Englisch miteinander?

    AntwortenLöschen
  2. oh wie wunderbar! sieht nach nem tollen tag aus!! wie alt ist der kleine jetzt eigentlich?

    AntwortenLöschen
  3. @g3rry: die basissprache ist englisch, aber er versteht auch gut deutsch und ich ein bisschen schwedisch. wir mischen das also. tut uns beiden gut. :) und manchmal wissen wir bestimmte vokabeln eben nicht auf englisch oder sie lassen sich nur schlecht übersetzen. mit unserem 3-sprachen-mischmasch kommen wir gut zurecht.

    @frau: bald 11 monate. ja, war ein toller nachmittag. leider hat es heut schon wieder geregnet, obwohl der wetterbericht gestern was anderes versprochen hat. und im garten meiner großeltern in thüringen trocknen die pflanzen nur so vor sich hin...

    AntwortenLöschen
  4. Ui, das sieht sehr entspannt aus auf den Fotos.
    Das habt ihr euch aber auch wirklich verdient! So fix wie bei euch renoviert wird... :)

    AntwortenLöschen
  5. wow, 11 monate... ich freu mich auf die mir nochbevorstehende zeit, ... :) und danke für die glückwünsche!

    AntwortenLöschen