Donnerstag, 4. Juli 2013

Vegan Test #26 - #28

Veganes Rührei und Brot mit Tomaten-Rucola-Aufstrich.


Mehr Korma!


Rührei again, diesmal hab ich auch das Kurkuma nicht vergessen, da siehts nicht ganz so blass aus. Dazu Radieschensalat.


'Schweden-Sandwich' mit Frischkäse, Salat, Hackbällchen und selbstgemachtem Rote-Bete-Salat. Dazu Schmandsalat aus Sellerie, Möhre, Lauch, Spitzkohl und Meerrettich, der Schmand wurde ersetzt durch Sojasahne.


Wraps mit Gyrosgeschnetzeltem. Echt lecker!


Falafel, Rote-Bete-Salat, Hummus und Bohnen in Tomatensauce.

Kommentare:

  1. Sieht wie immer sehr schmackhaft, aber dafür auch sehrrr aufwändig aus.
    Bin schon gespannt aufs Fazit des Versuchs.

    AntwortenLöschen
  2. Ach, aufwändig... Ja und nein. Klar macht so ne Schüssel Salat Arbeit. Aber das hält sich doch im Kühlschrank und man kann jede Menge damit machen. Und gerade solche Wraps sind doch schnell gemacht.

    AntwortenLöschen