Mittwoch, 20. April 2011

Geschlechterfrage


Ich hab mal wieder genäht. Fürs Baby. Auch wenns Quatsch ist. :D
Aber ich hab noch ein paar Jerseyreste rumliegen, die für nichts anderes mehr reichen als für klitzekleine Strampler und dergleichen. Und ich muss endlich mein Lager ausmisten. Für *hust* 12 Kisten ist hier bald kein Platz mehr.

Ich hab von einem gekauften Strampler einen Schnitt Größe 74/80 abgenommen, also nicht gleich für den Anfang. Dem zum Opfer gefallen ist ein altes Discounter-Top. Hatte ich mal gekauft, weil ich für einen Swap grünes Jerseyschrägband gebraucht hab. Der Rest lag seitdem hier rum. Mir gefielen aber die Farben und die Qualität des Stoffes viel zu gut um es einfach wegzuschmeißen. Hier also mein erster Stramplerversuch.


Bis jetzt hatte ich ja farbneutral genäht, weil wir ja noch nicht wussten... Seit Montag haben wir Gewissheit. Na, wer erräts? ;)


Meine Kamera mag mich aber heut irgendwie nicht, ich krieg die Bilder nicht scharf. Und die Farben sind in Wirklichkeit auch schöner. Naja. Nur Jerseydruckknöpfe hab ich noch keine, deswegen noch kein Verschluss unten.

Als Zweites ein doppelseitiges Badetuch mit Kapuze und Monster. Plus Waschhandschuhe aus den Resten. Es liegt aber immer noch was rum. Der Frottee war teuer, vielleicht mach ich daraus noch kleine Handtücher.


Jetzt setz ich mich wieder an das geheime Quiltprojekt, bis morgen muss es fertig sein..

Kommentare:

  1. Wenn FroschKÖNIG drauf steht könnte es ein Junge sein ... ansonsten schließe ich mich Frau Fledermaus an, das Monster ist unglaublich süß :)

    AntwortenLöschen