Mittwoch, 30. Juni 2010

Day off



Die Firma, in der ich arbeite, ist mit Karacho ins Sommerloch gerauscht und so hab ich heute und morgen frei und jede Menge Zeit für angenehme Dinge.

Ich möchte meine Wohnung ein bisschen umgestalten und neu dekorieren und habe mit dem Bad angefangen. Ich brauchte ein Sitzkissen für die Holzbank, denn die scharfen Kanten pieksen am Hintern. Hab mich für weißes Leinen und verschiedene grüne Baumwollstoffe und die Technik des Cathedral Quilting entschieden.


Die Vorarbeit ist groß, es müssen viele fitzelige Teile gebügelt werden, aber das Kissen hat ja ne überschaubare Größe.


Die Oberseite ist bereits fertig genäht. Allerdings muss ich morgen erst mal ein passendes Inlay besorgen und werde es erst dann fertig machen können.

Außerdem kam heute eine Lieferung von buch.de an. :)
Hatte schon ewig keine neuen Bücher mehr. Ich sollte definitiv wieder mehr lesen.


Ich habe mir den Nachfolger zu "Anleitung zum Entlieben" von Conni Lubek gekauft. Der erste Teil entstand ja aus ihrem Blog, der bis heute existiert.
Und ein Buch voller kulinarischer Geschichten aus Schweden. Mit Anleitungen zum Nachkochen. :)
Ich habe seit Jahren ein Faible für das Land, habe aber letztens festgestellt, dass ich über die Essgewohnheiten dort kaum etwas weiß. Ich würd ja auch gern die Sprache lernen, aber dafür hatte ich bis jetzt absolut keine Zeit. Und ich weiß nicht, ob ich jemand bin, der allein und nur mit nem Sprachlernbuch zurechtkommt. Wohl eher nicht. Da bräuchte ich schon eher nen Kurs.

Egal. Die neue Burda hab ich auch schon seit letzter Woche und ich bräuchte dringend noch ein paar schluffige Sommerklamotten aus Jersey. Da sollte ich mich vll heut auch gleich mal ransetzen. :) Wenn mich die Hitze nicht schon vorher wieder killt...

Kommentare:

  1. Toll gemacht! Ich hätte gar nicht gedacht, dass man das Muster tatsächlich so ordentlich mit der Maschine nähen kann.

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr beeindruckend-kompliziert aus. Ich hätte nicht den Nerv.

    Die Farbkombi stelle ich mir zu Holz sehr schön vor :)

    AntwortenLöschen
  3. nö, kompliziert ist das eigentlich nicht. bisschen fummlig und halt mit riesen vorarbeit, aber nich kompliziert.

    ja, das kissen sieht toll aus auf der bank. werd dann mal fotos machen, wenn ich mit dem kompletten bad fertig bin. :)

    AntwortenLöschen